Aktuelles

Munter wie Fische im Wasser: Unser Ausflug ins Sealife in Oberhausen

Bei einem Ausflug ins Sealife in Oberhausen konnten einige unserer Bewohnerinnen und Bewohner jetzt in die faszinierende Unterwasserwelt "abtauchen". Hier sehen Sie inige Bilder des spannenden Tages:

Unser Oktoberfest holt die Theresienwiese nach Holsterhausen

Das diesjährige Herbstfest schloss sich der bayrischen Wiesn an und ließ es mitten in Holsterhausen zünftig zugehen. DJ André hatte einige Blasmusik und Festzeltgesänge im Koffer und es wurde viel gelacht, geschunkelt und gesungen. Auch die Mitarbeiter waren gekleidet, als kämen Sie soeben von der Theresienwiese nach Holsterhausen. Mit einem Schmankerl zum Abendbrot rundete die Küche das Fest zu einem gelungenen Event ab.

Schiffe, Strand und viel Spaß: Unser Bewohnerurlaub 2017

 
Für mehrere Tage furh eine Gruppe von Bewohnerinnen und Bewohnern unseres Hauses jetzt in den Urlaub nach Holland. Ausflüge, zum Beispiel ins Zeeuws Maritiem Muzeeum sowie gemeinsame Zeit beim Strandspaziergang und beim Essen standen bei diesem kurzen Bewohnerurlaub im Mittelpunkt.

Piel op no Crange: Unser Ausflug zur Kirmes

Die Cranger Kirmes ist seit Jahrzehnten ein Highlight bei uns in Wanne-Eickel, deshalb machten sich auch diesmal wieder einige unserer Bewohnerinnen und Bewohner auf den Weg und besuchten den Rummelplatz. Der Tag auf dem größten Volksfest in NRW bot alles, was zur Kirmes dazugehört: Fahrgeschäfte, Leckereien und viel Spaß.

 

Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag!

Wir gratulieren unserer Bewohnerin Maria Stellmacher herzlich zum 90. Geburtstag. Ihren runden Ehrentag feierte Frau Stellmacher mit Gästen aus der Familie auch im Bistro unseres Hauses. Einrichtungsleiter Guido Dippel sowie seine Stellvertreterin Anika Pohl waren ebenfalls dabei, um im Namen des gesamten Teams des ASB Begegnungs- und Pflegezentrums Holsterhausen Glückwünsche zum Geburtstag zu überbringen.

Unser schönes Sommerfest. Hier geht's zur Galerie

Auch in diesem Jahr haben wir gemeinsam mit vielen Gästen ein großes Sommerfest rund um das ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Holsterhausen gefeiert. Hier finden Sie einige Impressionen des Tages.

Mit uns war sehr gut "Kirschen essen"

Der große Kirschbaum auf dem Gelände unseres ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Holsterhausen trug in diesem Sommer zum ersten Mal große Mengen Kirschen. Die haben wir natürlich nicht verkommen lassen. Mit großem Engagement haben einige Bewohnerinnen und Bewohner die Kirschen gepflückt und anschließend daraus Kuchen gebacken. Es schmeckte so gut und hat so viel Spaß gemacht, dass an diesem Tag sicher eine Tradition entstanden ist, die wir künftig in jedem Sommer fortsetzen werden.

Schmückende Tradition: Unser Maibaum steht

Vor dem ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Holsterhausen begrüßt wieder ein meterhoher Maibaum den Frühling. Der traditionelle Kranz zum Start in den Mai wurden von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern wieder selbst geschmückt.

Der Mai kann kommen: Bewohner basteln Schmuck für den Maibaum

Im ASB Begegnungs- und Pflegezentrum Holsterhausen kann der Mai kommen. Bewohnerinnen und Bewohner haben den großen bunten Kranz für den Maibaum mit handgefertigtem Schmuck vorbereitet. Das Maibaumschmücken war in den letzten Tagen Teil des sozialtherapeutischen Programms der Einrichtung.

Ab dem Wochenende steht dann der große Maibaum wieder vor dem Portal des ASB-Hauses an der Eichsfelder Straße.

Herzlichen Glückwunsch zum 90. Geburtstag

Unsere Bewohnerin Frau Römer hat ihren 90. Geburtstag gefeiert. Unter den Gratulanten waren auch der stellvertretende Bezirksbürgermeister Heinrich Schmidt (stellv. Bezirksbürgermeister), der Fachbereichsleiter Pflege & Organisation beim ASB Tobias Ahrens sowie Einrichtungsleiter Guido Dippel und seine Stellvertreterin Anika Pohl. 

Wir wünschen Frau Römer Glück, Gesundheit und viel Freude in den nächsten Lebensjahren!

Seiten

Kontakt

ASB Begegnungs- und Pflegezentrum "Holsterhausen"
Eichsfelder Straße 1
44625 Herne

 

Tel.: 0 23 25 – 63 78 0

Sie benötigen einen Pflegeplatz?

Unser Einrichtungsleiter Guido Dippel steht Ihnen unter 02325 / 63 78 0 jederzeit gerne für Informationen oder eine Terminvereinbarung  zur Verfügung.